a) springen, hüpfen (…ned von da Seitn ins Becken springa!)

b) zerbersten, zerspringen (…de Glasl san gsprunga!)

1. Pers./Sg.i spring[ischbring]
2. Pers./Sg.du springst[duschbrinxd]
3. Pers./Sg.er/sie/es springt[eàschbringd]
1. Pers./Pl.mia springa[miàschbringà]
2. Pers./Pl.ihr/ös springts[iàschbringz/
esschbringz]
3. Pers./Pl.sie springa[sischbringà]

Das Partizip Perfekt lautet gsprunga [gschbrungà] = gesprungen (…heid bin i vom Zehner gsprunga!)

Redensart:

des is ghupft wia gsprunga [desikubbfdwiàgschbrungà] = es ist egal, einerlei; egal auf welche Weise, das Ergebnis ist das gleiche


[themoneytizer id=21331-1]