Wiesn, die 

2017-08-08T19:27:40+00:00

[wi:sn]

Wiesen,
Wiesn,
Wisen,
Wisn,

Wiesn – Wies’n – Wiesen – Wiese – Oktoberfest

a) Münchner Oktoberfest (…schee war ’s auf da Wiesn! …heia geh i ned auf d‘ Wies’n! …auf da Wiesen gibt ’s oiwei a Gaudi!)

b) Wiese, mit Gras bewachsene Fläche, Rasenfläche, Weidefläche (…derf ma auf da Wiesen spuin?)

Heiteres vom Oktoberfest:

A Berlinerin is auf’m Oktoberfest und geht ins Winzerer Fahndl. „Tach, een kleenes Bier“, sagt’s zur Kellnerin. D‘ Bedienung schaugt de Dame eindringlich o, dann moant’s freindlich, aber bestimmt: „Wissn S‘ wos, kemma S‘ wieder, wenn S‘ an richtigen Durscht ham!“

„Mei, mia duad as Herz so weh, wenn i vom Masskruag den Boden seh!“, hod da Sepp gsagt und sich no a frische Mass bstellt!