sterbn

ableben, entschlafen, heimgehen, hinscheiden, sterben, das Zeitliche segnen (…sterbn muaß a jeder! …sterbn is ned schlimm, sogar de kloana Kinder hoitn ’s aus!)

1. Pers./Sg.i stirb[ischdb]
2. Pers./Sg.du stirbst[duschdbsd]
3. Pers./Sg.er/sie/es stirbt[eàschdbd]
1. Pers./Pl.mia sterbn[miàschdm]
2. Pers./Pl.ihr/ös sterbts[iàschdbz/
esschdbz]
3. Pers./Pl.sie sterbn[sischdm]

[themoneytizer id=21331-1]