schickn – schicka – schigga – schicken

a) schicken, senden, versenden (…den Briaf muasst per Einschreiben schickn!)

b) sich beeilen; sich bei etwas/mit etwas beeilen (…schick di, d` Tram kimmt glei!)

1. Pers./Sg.i schick[ischigg]
2. Pers./Sg.du schickst[duschixd]
3. Pers./Sg.er/sie/es schickt[eàschiggd]
1. Pers./Pl.mia schickn[miàschiggn]
2. Pers./Pl.ihr/ös schickts[iàschiggz/
esschiggz]
3. Pers./Pl.sie schickn[sischiggn]
1. Pers./Sg.i schick[ischigg]
2. Pers./Sg.du schickst[duschixd]
3. Pers./Sg.er/sie/es schickt[eàschiggd]
1. Pers./Pl.mia schicka[miàschiggà]
2. Pers./Pl.ihr/ös schickts[iàschiggz/
esschiggz]
3. Pers./Pl.sie schicka[sischiggà]

Das Partizip Perfekt lautet gschickt [gschiggd] = geschickt, gesendet


[themoneytizer id=21331-1]