scheppern – scheppan – schäbern – schäwern – schäwan

klappern, klirren, poltern, rumoren (…unsere Nachbarn scheppern in da Fruah scho mit de Biertragl!)

1. Pers./Sg.i scheppert[ischäwàd]
2. Pers./Sg.du schepperst[duschäwàsd]
3. Pers./Sg.er/sie/es scheppert[eàschäwàd]
1. Pers./Pl.mia scheppern[miàschäwàn]
2. Pers./Pl.ihr/ös schepperts[iàschäwàz/
esschäwàz]
3. Pers./Pl.sie scheppern[sischäwàn]

Das Partizip Perfekt lautet gscheppert / gschäwad [gschäwàd] = gescheppert, gekracht

Redensart:

es scheppert = es setzt was, es gibt eine Strafe


[themoneytizer id=21331-1]