scheniern, sich

gehemmt und unsicher auftreten, weil man eine Situation als peinlich und unangenehm empfindet. (…vor meine Eltern brauchst di überhaupts ned scheniern!)

1. Pers./Sg.i schenier mi[ischenme]
2. Pers./Sg.du schenierst di[duschensde]
3. Pers./Sg.er/sie/es scheniert si[eàschenze]
1. Pers./Pl.mia scheniern uns[miàschennuns]
2. Pers./Pl.ihr/ös schenierts eich[iàschenzaich/
esschenzaich]
3. Pers./Pl.sie scheniern si[sischennse]

scheniern 

[schenn] – belästigen, stören (…gehn S‘ auf d Seitn, Sie scheniern!)

[themoneytizer id=21331-1]