Buchstabe S 2017-07-20T16:26:44+00:00

Buchstabe S – Bairisches Wörterbuch
Buchstabe S Bairisches Wörterbuch

BegriffAusspracheBeschreibung
s (Art. + Pron.)[s]sie, das, es Weiterlesen...
sa (Pron.)[sà]sie, es, Sie (Pron.) Weiterlesen...
Sach, das [sach]Ding, Gegenstand, Sache Weiterlesen...
Sacherl
Sachl, das
[sàchàl] [sàchl]kleineres Anwesen, kleiner bis mittlerer Landwirtschaftsbetrieb
Sack, der [såg]größeres, längliches Behältnis Weiterlesen...
Sackhupfen, das[såghubbfà]Sackhüpfen (lustiges Kinderspiel)
Sackl
Saggl, das
[sàggl]kleiner Sack Weiterlesen...
Säckler, der [sàgglà]Handwerker, der Lederhosen und Ledertaschen herstellt
Sacklzement [sàgglzemenndd]abgemilderter Fluch anstelle von "Sakrament"
Sacktüchl, das[sågdiàche / saggdiàche / sågdiàchl / saggdiàchl]Taschentuch
saferzen [safàzn]ein schmatzendes Geräusch erzeugen (...meine Schuah san wascherlnass, dass's grad a so saferzt beim Geh!)
Sag, die [såg]1. Säge, Handsäge, Laubsäge 2. Sägemühle, Sägewerk (...seine Schwiegereltern ham a Sag.)
sageln [sàgln]sägen Weiterlesen...
Sagkleiben
Sägkleiben, die (Pl.)
[såglaim] [säglaim]Sägemehl
Sagl, das [sà:gl]Handsäge, kleine Säge, Laubsäge
Sagleim
Sägleim, die (Plural)
[såglaim] [säglaim]Sägemehl
sagn[sång]sagen Weiterlesen...
Sagscheiten, die (Plural)[sågschoàddn]Sägespäne, beim Sägen anfallende Holzspäne
Saiten, die (Sing./Plural)[sddn]Saite, Saiten Weiterlesen...
Sakra [sàggrà]Ausruf der Empörung Weiterlesen...
Sakradi
Sakradie
[sàggràdi:]Ausruf der Empörung, harmloser Fluch Weiterlesen...
Sakrament [sàggràmenndd]Fluch, Ausdruck von Verärgerung oder Zorn (Sakrament nochmal!)
sakramentisch (Adj.)[sàggràmennddisch]außergewöhnlich, gewaltig (...die letzte Telefonrechnung war sakramentisch hoch!)
sakrawalt [sàggràwåidd]Ausruf der Empörung, Verärgerung (ähnlich wie Sakradi oder Sakrament)
sakrisch (Adj.)[sàggrisch]sehr, gewaltig, ungeheuer (...heid is a sakrische Hitz!)
sakrisch (Adv.)[sàggrisch]sehr, in hohem Maße (...des Essen war sakrisch guad!)
Salben, die [såim]Salbe Weiterlesen...
Salettl, das[saläddl]1. Gartenhäuschen, Laube, Pavillon 2. Anbau, Freisitz, Wintergarten
Salferer, der[såifàrà]Speichel, der aus dem Mund rinnt Weiterlesen...
salfern[såifàn](unbewusst) Speichel aus dem Mund rinnen lassen Weiterlesen...
Salvator, der [salfatoà / salfator / salfaddà]Starkbier einer Münchner Brauerei
Salzbüchsel, das[såizbixl]Salzstreuer
Salzbüchsel, die (Pl.)[såizbixl]Augen (...mach deine Salzbüchsl auf, dann siehgst as!)
Salzstangerl, das/die (Sing./Plural)
Salzstangl, das/die
(Sing./Plural)
[såidschdàngàl] [såidschdàngl]Salzletten, Salzstangen
Samsta, der[samsdà]Samstag, Sonnabend
samtdem[sammdde:m]trotzdem, trotz allem, trotz alledem (...samtdem a so a guada Mo is, is eahm sei Wei davo!)
samt [sammdd]1. mit, zusammen mit 2. trotz (...samt ihram Katarrh is s' in d'Arbad ganga!)
san
sand
[sàn] [sànd]sind Weiterlesen...
sandeln [sàndln]faulenzen, herumlungern Weiterlesen...
Sandler, der [sànndlà]Obdachloser Weiterlesen...
Sanka, der [sànggà]Krankenwagen Weiterlesen...
Sapra
Sappra
[sàbbrà]Ausruf der Empörung oder Verärgerung, harmloser Fluch
Sapradi
Sappradie
[sàbbràdi:]Ausruf der Empörung oder Verärgerung, harmloser Fluch
Sapralot
Sappralot
[sàbbràlodd]Ausruf der Empörung oder Verärgerung, harmloser Fluch
saprawalt [sàbbràwåidd]Ausruf der Empörung oder Verärgerung, harmloser Fluch
Sau, die [sau]Schwein Weiterlesen...
sau- [sau]Die Vorsilbe "sau-" Weiterlesen...
Sauarbad, die [sauawàd / sauarwàd]anstrengende Tätigkeit Weiterlesen...
Saubande, die [saubànde]Gruppe von Menschen Weiterlesen...
Saubankert, der [saubangàd / saubanggàd]freches, ungezogenes Kind, Bengel, Fratz
Saubär, der [saubeà]männliches Schwein Weiterlesen...
Saubauer, der [saubauà]gemeiner, ordinärer Mensch
Saubazi, der [saubàze]Schuft, niederträchtiger Kerl
sauber (Adj.)[sauwà]gut aussehend, hübsch Weiterlesen...
sauber (Adv.)[sauwà]gewaltig, heftig, schmerzlich Weiterlesen...
Saubeutel, der [saubaidl]gemeiner, niederträchtiger, unflätiger Kerl
Saubleamal,
Saublümel, das
[saubleàmàl / saubleàme]Löwenzahn
Saublodern, die [saublådàn]1. Harnblase des Schweines 2. Fußball
Saubua, der [saubuà]frecher, ungezogener Bub
Saudeandl, das[saudeàndl]freches, ungezogenes Mädchen
Saudeife, der [saudaife]ungepflegter, verwahrloster Mensch Weiterlesen...
saudumm (Adj.) [saudumm]sehr dumm (...so a saudumms Weib!)
saudumm (Adv.)[saudumm]schlecht, unglücklich, ungünstig (...des is saudumm glaffa!)
sauen [saun]Dreck, Schmutz machen Weiterlesen...
Sauerampfer, der[sauàrambbfà]herber, sauerer Wein Weiterlesen...
Sauerkraut, das[sauàgraud]fein gehobelter Weißkohl
Saufaus, der [saufaus]Säufer, Saufkumpan, Schluckspecht, Trinker, Trunkenbold
Saufbeutel, der [saufbaidl]Säufer, Saufkumpan, Schluckspecht, Trinker, Trunkenbold
Sauferts, das [sauffàz]Getränk Weiterlesen...
sauffa[sauffà]saufen Weiterlesen...
Saufraß, der [saufras / saufrås](derb) schlechtes, ungenießbares Essen (...dein Saufraß kannst selber fressen!)
Saufratz, der [saufrazz]freches, ungezogenes Kind
saufrech (Adj.) [saufräch]ungezogen Weiterlesen...
Saufuttern: zum Saufuttern[zumsaufuàdàn]im Überfluss Weiterlesen...
Sauglocken läuten[saugloggnlaiddn]derbe, obszöne Witze erzählen Weiterlesen...
Sauglockenläuter, der[saugloggnlaiddà]Zotenreißer
Sauglück, das [saugligg]großes, unerhörtes Glück
saugrantig (Adj.)[saugrànnddig]äußerst übel gelaunt Weiterlesen...
sauguad (Adj.) [saugd]hervorragend Weiterlesen...
Sauhammel, der[sauhàmme]ngepflegter, unreinlicher Mann Weiterlesen...
Sauhund, der [sauhund]durchtriebener, gerissener Kerl, Halunke, Schuft
saukalt
saukoid (Adj.)
[saukåid]sehr kalt Weiterlesen...
Saukälten, die [saukäiddn /
saukäiddn]
eisige Kälte Weiterlesen...
Saukerl, der [saukeàl]gemeiner, grober, unverschämter Kerl
Saukopf, der [saukobf]Blödmann, Depp Weiterlesen...
Saukrüppel, der [saugribbe]Bengel, Fratz, ungezogenes Kind
Sauluder, das [sauluàdà]liederliches Weibsstück Weiterlesen...
Saumadl, das [saumàdl]freches, ungezogenes Mädchen
Saumagen, der [saumång]Magen Weiterlesen...
saumassig (Adj.)[saumàssig]bescheiden Weiterlesen...
Saumatz, die [saumàzz]durchtriebene, gemeine, hinterhältige Person
Saumensch, das[saumensch]liederliches, verkommenes Frauenzimmer
Saupreiß
Saupreuß, der
[saubraiss]Nichtbayer Weiterlesen...
Saurüben, die [sauruàm]Futterrübe, Runkelrübe
Saurüssel, der [sauriàssl]Dreckskerl, Idiot
Sauschwanzl, das[sauschwànzl]Schwanz des Schweines Weiterlesen...
Saustall, der [sauschdåi]Schweinestall Weiterlesen...
sauteuer (Adj.) [saudaià]außerordentlich teuer
Sauteufel, der [saudaife]ungepflegter, verwahrloster Mensch Weiterlesen...
Sautreiber, der [saudraiwà]gemeiner, ungebildeter, ungehobelter Kerl
Sauviech, das [saufich]Schimpfname für ein Tier (Hund, Katze)
Sauweda, das [sauwedà]nasses, kaltes Wetter Weiterlesen...
Saxendi [saxndi:]harmloser Fluch Weiterlesen...
Schaar, die [schà:r]Schere
Schaber, der [schawà]Umbindeschürze Weiterlesen...
schachern [schàchàn]feilschen, intensiv handeln
Schachtel, die[schachdl]ältere, unfreundliche Frau (...lass ma doch mei Ruah, du oide Schachtl!)
Schachterl, das [schàchdàl]kleine Schachtel Weiterlesen...
Schachterldeife, der[schàchdàldaife]kleiner Teufel Weiterlesen...
Schachterlhanswurst, der[schàchdàlhanswuàschd]Hanswurst, Kasperl Weiterlesen...
Schachterlteufel, der[schàchdàldaife]siehe Schachterldeife...
Schädelweh, das[schädlwä:]Kopfschmerzen
schad [schåd]schade, bedauerlich (...schad, dass d Musi scho aufhört!)
Schafbeutel, der[schåfbaidl]dummer, langweiliger Bursche
Schafbeutelwascher, der[schåfbaidlwaschà]Dummkopf, Trottel
Schafbollen, die (Pl.)[schåfboin]Schafskot
Schaffel, das [schàffe]kleiner Bottich, Zuber
schaffen [schaffà]anordnen Weiterlesen...
Schäffler, der [schàfflà]Böttcher, Fassbinder, Fasshersteller
Schäfflertanz, der[schàfflàdannz]Zunft-Tanz der Schäffler Weiterlesen...
Schafhammel, der[schåfhàmme]männliches Schaf, Hammel
Schafhüter, der[schåfhiàddà]Langweiler, Träumer
Schafkälten,
Schafskälten, die
[schåfkäiddn] [schåfskäiddn]Kälteeinbruch im Juni Weiterlesen...
Schafkopf, der [schåfkobf]Kartenspiel Weiterlesen...
schafkopfa [schåfkobfà/
schåfkobfm]
Schafkopf spielen Weiterlesen...
Schafkopfrennen
Schafkopfrennerts, das
[schåfkobfrennà] [schåfkobfrennàz]Schafkopf-Turnier Weiterlesen...
Schafskopf, der[schåfskobf]langweiliger Mensch, Dummkopf, Tölpel
Schafszipfel, der[schåfszibbfe]langweiliger Mensch, Dummkopf, Tölpel
Schalen, die [schåin]Tasse, Trinkgefäß (...a Schaln Kaffee.)
schälen [schäin]Obst oder Gemüse von der Schale befreien Weiterlesen...
Schalerl, das [schàlàl]kleine Tasse Weiterlesen...
Schaluppen, die[schalubbm]altes, baufälliges Haus; alte Hütte
Schalusien, die (Pl.)[schàlusi:n]Augenlider Weiterlesen...
schama, sich[schàmmà]sich schämen Weiterlesen...
Schamel, der [schàme]Fußbank, Schemel
Schamerl, das [schàmmàl]kleine Fußbank, kleiner Schemel
Schamott, der [schamodd]feuerfester Ton Weiterlesen...
Schampus, der [schàmbbuss]Champagner Weiterlesen...
Schand, die [schand]Schande Weiterlesen
Schandarm, der[schàndàrm]Polizist Weiterlesen...
Schandi, der [schànde]Gendarm, Polizist
Schandmaul, das[schambmaul]freches Mundwerk Weiterlesen...
Schanial, das [schàniàll]Alleskönner, Tausendsassa Weiterlesen...
Schankbursch, der[schanggbuàsch]jmd., der Getränke abfüllt Weiterlesen...
Schankkellner, der[schangkäinà]siehe Schankbursch
Schanz, die[schannz]Beiname der Stadt Ingolstadt
Schanzer, der[schannzà]Bewohner der Stadt Ingolstadt
Schanzerl
Schanzl, das
[schànnzàl] [schànnzl]angenehmer Posten Weiterlesen...
Schapfen, die
Schapfer, der
[schabbfm] [schabbfà]Schöpfgefäß Weiterlesen...
Scharivari, das/der[schàrewà:re]Kette mit Schmuckanhängern, Uhrkette
scharwenzeln [schàwenzln]um jmdn. herumschwänzeln Weiterlesen...
Schäs, die
Schäsen, die
[schä:s] [schä:sn]Pferdekutsche Weiterlesen...
Schäslong, die[schäslong]Polsterliege mit Kopflehne
Schaufel, die [schaufe]1. Schippe 2. Kehrichtschaufel
Schäuferl, das [schaifàl]kleine Schaufel Weiterlesen...
schaugen
schaugn
[schaung]schauen Weiterlesen...
Schaukelbursch, der[schaugglbuàsch]Schaustellergehilfe Weiterlesen...
scheaßln [schsln]furzen Weiterlesen...
Scheass, die (Pl.)[schss]Darmwinde, Fürze Weiterlesen...
Scheck, der/die [schägg]Schecke, Tier mit scheckigem Fell (Pferd, Rind)
Schedern, der [schädàn]angetrockneter, verkrusteter Dreck Weiterlesen...
sched (Adv.) [schäd]nur, bloß (...des is sched a Gaudi gwen.)
schee (Adj.) [sche:]schön Weiterlesen...
schee (Adv.) [sche:]recht, sehr, ziemlich (...da hast di schee blamiert!)
Scheibn
Scheibm, die
[schaim]Scheibe Weiterlesen...
scheiben[schaim]rollen, schieben Weiterlesen...
Scheibtruche, die[schaibdruchà]Schubkarren
scheich (Adj.)[schaich]ängstlich, furchtsam, scheu
scheicha[schaichà]etwas scheuen Weiterlesen...
scheints (Adv.)[schäinnz]anscheinend Weiterlesen...
Scheißn, die[schaissn]Durchfall Weiterlesen...
scheißn[schaissn]scheißen Weiterlesen...
scheißn: sich nix scheißn[niggschaissn]sich über etwas hinwegsetzen Weiterlesen...
Scheißer, der [schaissà]Feigling Weiterlesen...
Scheißerei, die [schaissàrai]Durchfall
Scheißeritis, die[schaissàriddis]Durchfall
scheißfreundlich (Adj.)[schaisfräinddlich]übertrieben freundlich Weiterlesen...
Scheißglump, das[schaisglumbb /
schaisglumbb]
wertlose, alte Sachen Weiterlesen...
Scheißhaus, das[schaishaus]Toilette, WC Weiterlesen...
Scheißhausfliagn, die[schaishausfliàng]Fliege, die im WC umherschwirrt
Scheißhäusl, das[schaishaisl]siehe Scheißhaus
Scheißhäuslweda, das[schaishaislwedà]sehr schlechtes Wetter Weiterlesen...
Scheißkerl, der[schaisskeàl]widerlicher, gemeiner Kerl
Scheitl, das [schaidl]kleines Holzscheit, gespaltenes Brennholz
Scheitlknien, das[schaidlgniàn]zur Strafe auf einem spitzen Holzscheit knien
scheitln [schaidln]jmdn. mit Holzscheiten bewerfen
schelch (Adj.) [schäich]bucklig, krumm Weiterlesen...
schelchaugert (Adj.)[schäichaugàd]schielend, schieläugig
schelchfotzert (Adj.)[schäichfozzàd]jmd. mit einem schiefen, verzogenen Mund
schelchgoschert (Adj.)[schäichgoschàd]jmd. mit einem schiefen, verzogenen Mund
schelchhaxert (Adj.)[schäichhàxàd]krummbeinig
Schelfen, die[schäifàn]Pelle, Schale Weiterlesen...
Schellen, die[schäin]Ohrfeige(n) Weiterlesen...
schelten [schäiddn]fluchen, schimpfen Weiterlesen...
schenant (Adj.)[schenànndd]peinlich, unangenehm Weiterlesen...
schenga
schenka
[schengà]schenken Weiterlesen...
scheniern, sich[schenn]gehemmt und unsicher auftreten Weiterlesen...
Schenk, die [schengg]Schänke Weiterlesen...
Schepperer, der[schäwàrà]lauter Knall Weiterlesen...
Schepperl, das[schäwàl]Spielgerät für Säuglinge Weiterlesen...
Scheppern, die[schäwàn]alte, dürre, hässliche Frau Weiterlesen...
scheppern [schäwàn]klappern, klirren Weiterlesen...
Scheps, der [schäbbs]Dünnbier Weiterlesen...
Schepseisen, das[schäbbsaisn]Werkzeug Weiterlesen...
Schepser, der [schäbbsà]siehe Schepseisen
scheps (Adj.) [schäbbs]schief, verzogen Weiterlesen...
Scher, der [sch]Maulwurf
Scherben, der[schm]Scherbe Weiterlesen...
Scherhaufen, der[schhauffà / schhauffm]Maulwurfshügel
Scherschleifer, der[schà:rschlaiffà]Scherenschleifer Weiterlesen...
Scherschleiferfotzen, die [schà:rschlaiffàfozzn]besonders unverschämtes Mundwerk
Scherzl, das [schzzl]Brotanschnitt Weiterlesen...
Schiaber
Schiaba
Schieber, der
[schwà]Schwarzhändler Weiterlesen...
schiabn[schm]Schwarzhandel betreiben Weiterlesen...
schiaglad (Adj.) [schglàd]schieläugig, schielend
schiaglada Deife, der[schiàglàdàdaife]schieläugiger, schielender Mensch
schiagln[schgln]schielen Weiterlesen...
Schiaß, der [schs]Giebelseite, Giebelwand eines Wohnhauses
Schiassads, das[schssàz]Preisschießen, Schießveranstaltung
schiaßn
schiassn
[schssn]schießen Weiterlesen...
schichteln [schichdln]Schicht arbeiten Weiterlesen...
schicken, sich[schiggà]sich beeilen Weiterlesen...
Schicks, die [schix]leichtlebige Frau, Schlampe Weiterlesen...
schiech
schiach (Adj.)
[schch]abstoßend, hässlich Weiterlesen...
schieche Geiß
schiache Goaß, die
[schiàchegs]hässliches, unattraktives weibliches Wesen
schiecher Hafen
schiacha Hofa, der
[schiàchàhåfà]unansehnliche, hässliche Frau
schiecher Ratz
schiacha Ratz, der
[schiàchàrazz]ungepflegte, verwahrloste, zerzauste Person
schiecher Teufel
schiacha Deife, der
[schiàchàdaife]siehe schiacha Ratz
Schiefer
Schiefling, der
[schi:fà / schi:fling]Holzsplitter Weiterlesen...
schielich (Adj.) [schlich]hässlich, unansehnlich, widerlich
schielicher Hafen, der [schiàlichàhåfà]abstoßende, hässliche Frau
Schienboa, das[schi:boà]Schienbein
schier (Adv.) [sch]beinahe Weiterlesen...
Schießerts, das[schssàz]Preisschießen, Schießveranstaltung
schiffen[schiffà / schiffm]pinkeln Weiterlesen...
Schifferl, das [schiffàl]kleines Schiff Weiterlesen...
Schilee, das[schile:]Weste, ärmellose Jacke
schimpfa[schimmbfà]schimpfen Weiterlesen...
Schinackel, Schinakel die/das[schinàggl / schinàgl]kleines Ruderboot Weiterlesen...
schinackeln [schinàgln / schinàggln]sich abrackern Weiterlesen...
schinden [schindn]peinigen Weiterlesen...
Schinder, der[schindà]Abdecker Weiterlesen...
Schinderbua, der[schindàbuà]Lausbub Weiterlesen...
Schinderkarren, der[schindàka:n / schindàkarrn]Karren des Schinders Weiterlesen...
Schinderluder, das[schindàluàdà]durchtriebenes, raffiniertes Weib; Miststück
Schindermatz, die[schindàmàzz]durchtriebenes, raffiniertes Weib; Miststück
Schindermensch, das[schindàmensch]durchtriebenes, raffiniertes Weib; Miststück
Schisser, der [schissà]Angsthase, Feigling, Hasenfuß
Schlaf: Schlaf haben[schlåfhåm]müde, schläfrig sein
schlafdamisch (Adj.)[schlåfdàmisch]schlaftrunken Weiterlesen...
schlafdappig (Adj.)[schlåfdàbbig]siehe schlafdamisch
schlaffa[schlaffà]schlafen Weiterlesen...
Schlafhauben, die[schlåfhaum]im Bett getragene Mütze Weiterlesen...
Schlag, der [schlåg]Menschenschlag Weiterlesen...
Schläg, die (Pl.) [schle:g]Schläge Weiterlesen...
schlagen[schlång]verprügeln Weiterlesen...
Schlagerl, das [schlàgàl]leichter Schlaganfall Weiterlesen...
Schlagrahm, der[schlågràm]Schlagsahne Weiterlesen...
Schlamassel, der/das[schlàmàssl]schwierige, verfahrene Situation Weiterlesen...
Schlampampen, die[schlammbammbbm]schlampige, unordentliche Person
Schlampen, der[schlammbbm]schlampige Person Weiterlesen...
Schlamperl, das[schlàmmbbàl]Flittchen, leichtes Mädchen
schlampert (Adj.)[schlammbbàd]schlampig Weiterlesen...
schlangeln, sich[schlàngln]schlängeln Weiterlesen...
Schlankel, der [schlànnggl]Schelm, Schlawiner, Spitzbub
Schlapfa
Schlapfen, der
[schlàbbfà] [schlàbbfm]bequemer Hausschuh Weiterlesen...
Schlauch, der [schlauch]Anstrengung, Strapaze Weiterlesen...
Schläuch, die (Plural)[schlaich]Fußballschuhe
schlaucha[schlauchà]anstrengen Weiterlesen...
Schlaucherl, das[schlauchàl]Schlauberger Weiterlesen...
Schlauderaff, der[schlaudraff]Vielfraß Weiterlesen...
Schlauschädel, der[schlauschädl]Besserwisser Weiterlesen...
Schlawack, der[schlàwàgg]durchtriebener Bursche, Betrüger
Schlawiner, der[schlàwi:nà]schlauer Kerl Weiterlesen...
Schlawutzi, der[schlàwuze]kleiner Gauner Weiterlesen...
Schlechtigkeit, die[schlächdikait]schlechte, böse Tat Weiterlesen
schlecken [schläggà]lecken, lutschen Weiterlesen...
Schlegel, der [schlegl / schle:gl]Hinterkeule von Schlachttieren Weiterlesen...
schlegeln[schlegln / schle:gln]schlagen, pochen Weiterlesen...
schleicha
schleichen, sich
[schlaichà]abhauen Weiterlesen...
schleifen [schlaiffà / schlaiffm]rutschen, schlittern Weiterlesen...
Schleimscheißer, der[schläimschaissà]Arschkriecher Weiterlesen...
schlenzen [schlenzn]schleudern Weiterlesen...
schlerfen [schlfen]schlabbern Weiterlesen...
schliaffa [schlffà]schlüpfen Weiterlesen...
Schliaffer, der [schlffà]Arschkriecher
schlichten [schlichdn]aufrichten Weiterlesen...
schlicka[schliggà]schlucken
Schliffel, der [schliffe]Schlingel Weiterlesen...
schlinten[schlinndn]gierig schlingen Weiterlesen...
schlitteln[schliddln]rodeln Weiterlesen...
Schlössel, das [schlessl]kleines Schloss, Schlösschen
schlottern [schlodàn]heftig zittern Weiterlesen...
Schlotzen, der [schlozzn]Schleimklumpen (Lungenhering)
Schluckerl, das[schluggàll]kleiner Schluck Weiterlesen...
Schludern, die [schludàn]schlampige Frau Weiterlesen...
schludern [schludàn]schlampig arbeiten Weiterlesen...
schlupfen [schlubbfà /
schlubbfm]
schlüpfen Weiterlesen...
Schmai, der [schmai]Schnupftabak Weiterlesen...
Schmalz, das [schmåiz]Intelligenz Weiterlesen...
Schmalzbruder, der[schmåizbruàdà]Schmeichler, Schleimer
Schmalzfedern, die (Pl.)[schmåizfedàn]Haaransatz an den Schläfen Weiterlesen...
Schmalzfetzen, der[schmåizfäzzn]rührselige Unterhaltung Weiterlesen...
Schmalzhafen, der[schmåizhåfà]Schmalztopf
Schmalzhaferl, das[schmåizhàfàl]Schmalztöpfchen
Schmalzler, der[schmaizzlà]Schnupftabak Weiterlesen...
Schmalzlocken, die (Pl.)[schmåizloggn]fettige Haare Weiterlesen...
Schmalzlocken, die (Sg.)[schmåizloggn]Haartolle Weiterlesen...
Schmalznudel, die[schmåiznudl /
schmåiznu:l]
Nudel Weiterlesen...
Schmankerl, das[schmànggàl]Delikatesse Weiterlesen...
Schmant, der[schmand]Milchrahm Weiterlesen...
Schmarren, der[schma:n / schmarrn]süße Mehlspeise Weiterlesen...
Schmarrenbeni, der[schma:nbene / schmarrnbene]dummer Schwätzer Weiterlesen...
Schmarrenbrenner, der[schma:nbrennà / schmarrnbrennà]siehe Schmarrenbeni
Schmarrenbruder, der[schma:nbruàdà / schmarrnbruàdà]siehe Schmarrenbeni
Schmarrenkübel, der[schma:nkiwe / schmarrnkiwe]siehe Schmarrenbeni
Schmarrer, der[schma:rà / schmarrà]siehe Schmarrenbeni
Schmatz, der [schmà:z]Schwatz Weiterlesen...
schmatzen [schmàzzn / schmà:zn]sich unterhalten Weiterlesen...
Schmatzer, der[schmàzzà]Schwätzer Weiterlesen...
schmeckerts Wasser, das[schmeggàzwassà]Duftwasser, Parfüm
schmegga
schmecka
[schmeggà]riechen Weiterlesen...
schmeißen [schmaissn]werfen Weiterlesen...
Schmier, die [schm]öliges Schmiermittel Weiterlesen...
Schmierage, die[schmiàrà:sch]Schmiererei Weiterlesen...
schmieren [schmn]einfetten Weiterlesen...
Schmierheft, das[schmheffd]Skizzenheft Weiterlesen...
Schmieserl, das[schmisàl]Schmuckschleifchen Weiterlesen...
Schmirm, die[schmmmöliges Schmiermittel Weiterlesen...
Schmoachlkatz, die[schmchlkazz]anschmiegsames Kind Weiterlesen...
schmoachln [schmchln]kuscheln Weiterlesen...
Schmollen, die[schmoin]Krume Weiterlesen...
schmucken[schmuggà/
schmuggn]
kuscheln Weiterlesen...
Schmugeld, das [schmugäid /
schmu:gäid]
versteckte Geldreserven Weiterlesen...
schmusen [schmusn]knutschen Weiterlesen...
Schmuser, der[schmusà]Vermittler von Handelsgeschäften Weiterlesen...
schnabeln [schnåwen]schnäbeln Weiterlesen...
Schnack, der [schnagg]Stechmücke Weiterlesen...
Schnackelgoschen, die[schnàgglgoschn]freches Mundwerk Weiterlesen...
Schnackelmesser, das[schnàgglmessà]Taschenmesser, Klappmesser
schnackeln [schnàggln]knacken, knacksen Weiterlesen...
schnackerlfidel (Adj.)[schnàggàlfidäi]ausgelassen fröhlich Weiterlesen...
schnackisch (Adj.)[schnàggisch]ausgelassen Weiterlesen...
Schnackler, der[schnàgglà]Schluckauf Weiterlesen...
schnackseln[schnàxln]koitieren Weiterlesen...
Schnaderhüpferl, das[schnådàhibbfàl /
schnå:dàhibbfàl]
kurzes vierzeiliges Lied Weiterlesen...
schnadern[schnådàn]quasseln Weiterlesen...
Schnadern, die[schnådàn]Mund, Mundwerk Weiterlesen...
schnallen[schnåin]knallen, krachen Weiterlesen...
Schnallen, die [schnåin]Spange Weiterlesen...
Schnallentreiber, der[schnåindraiwà]Schürzenjäger Weiterlesen...
schnalzen [schnåizzn]knallen Weiterlesen...
Schnalzen, die[schnåizzn]dünne, einfache Suppe Weiterlesen...
Schnalzer, der[schnåizzà]lautes Geräusch, Knall Weiterlesen...
Schnapper, der [schnabbà]erfolgloser Mensch Weiterlesen...
Schnapperer, der[schnabbàrà]zuschnappender Biss Weiterlesen...
Schnapsbruder, der[schnabbsbruàdà]Gewohnheitstrinker Weiterlesen...
schnapseln [schnàbbsln]Schnaps trinken Weiterlesen...
Schnapserl, das[schnàbbsàl]Schnäpschen Weiterlesen...
Schnarchen, die[schnarchn]Ziehharmonika Weiterlesen...
Schnarcher, der [schnarchà]träger Mensch Weiterlesen...
Schnargel, die [schnargl]Ziehharmonika Weiterlesen...
Schnargler, der [schnarglà]Ziehharmonikaspieler Weiterlesen...
schnaufa
schnaufen
[schnaufà] [schnaufm]atmen Weiterlesen...
Schnauferer, der [schnaufàrà]Atemzug Weiterlesen...
Schnauferl, das[schnaufàl]kleines Auto Weiterlesen...
Schnauzel, der [schnauzzl]kleiner Hund Weiterlesen...
schnaxeln[schnàxln]siehe schnackseln
Schneck, der [schnägg]Schnecke, die Weiterlesen...
Schneckerl, das
Schneckl, das
[schnäggàl] [schnäggl]Haarlocke Weiterlesen...
Schneeberl, das[schnäwàl]leichter Schnee Weiterlesen...
schneeberln[schnäwàl]leicht schneien Weiterlesen...
Schneebrunzer, der[schnäbrunnzà]Mann, der in den Schnee pinkelt, uriniert
Schnee räumen [schnäràmmà]Schnee schippen
schneiben [schnaim]schneien
schneiberln [schnaiwàln]siehe schneeberln
Schneid, der/die [schnaid]Mut, Tatkraft Weiterlesen...
schneidn [schnain]schneiden Weiterlesen...
Schnellfeuer, das[schnäifaià]Streichholz, Zündholz
Schnellspanner, der[schnäischbannà]Schnellmerker Weiterlesen...
Schnepfen, die [schnäbbfàn/
schnäbbfm]
Dirne Weiterlesen...
schneuzen [schnaizzn]sich die Nase putzen Weiterlesen...
Schneuzer, der [schnaizzà]Angsthase, Feigling
Schneuzhadern, der[schnaizzhådàn]Schnupftuch Weiterlesen...
Schneuztüchl, das[schnaizzdiàche / schnaizzdiàchl]siehe Schneuzhadern
Schniedel, der [schni:dl]Penis
Schniller, der [schnillà]Schnittlauch
Schnittling, der [schnilling]Schnittlauch
Schnitz, der [schnizz]Stück Obst Weiterlesen...
schnufeln[schnufen]schnüffeln Weiterlesen...
Schnufler, der [schnuflà]Schnüffler Weiterlesen...
schnupfa
schnupfn
[schnubbfà /
schnubbfm]
schnupfen Weiterlesen...
Schnürl, das [schnll]Bindfaden Weiterlesen...
Schnürlhanswurst, der[schnllhanswuàschd]Kasperlfigur Weiterlesen...
Schoaß, der[schs]Furz Weiterlesen...
Schoaßaufschmecker, der[schsaufschmeggà]Wichtigtuer Weiterlesen...
schoaßeln [schsln]furzen Weiterlesen...
Schoaßschneider, der[schsschnaidà]Stringtanga
Schoaßtrommel, die[schsdromme]jmd., der ständig furzt Weiterlesen...
Schoatn, die (Pl.)[schddn]Späne (Abfall beim Hobeln oder Holzhacken)
Schoklad, der [schoglà:d]Schokolade
Schokolad, der[schoggàlàdd / schoggolàdd]Schokolade
schönwetter (Adj.) [schewe:dà]heiter, schön Weiterlesen...
schopfen [schobbfà / schobbfm]an den Haaren ziehen Weiterlesen...
schoppen [schobbm]hineinstopfen Weiterlesen...
Schori
Schorsch
[schore] [schsch]Kurz-/Koseformen zu Georg Weiterlesen...
Schoß, die [schouss]Schoß, der Weiterlesen...
Schragen, der [schrångSägebock Weiterlesen...
Schragen, die (Plural)[schrà:ng]Beine, Füße Weiterlesen...
Schratz, der [schrà:z]koboldhaftes Wesen Weiterlesen...
Schratzel, der [schrà:zl]koboldhaftes Wesen, Waldgeist
Schratzen, der[schrà:zn]lästiges Kind
Schrauben, der [schraum]Schraube, die Weiterlesen...
Schraubendampfer, der[schraumdammbfà]schwerfällige, wuchtige Frau
Schrauf, der [schrauf]Schraube, die
Schräuferl, das [schraifàl]kleine Schraube, Schräubchen
Schreiberling, der[schraiwàling]Schreibgerät Weiterlesen...
schreibn
schreibm
schreim
[schraim]schreiben Weiterlesen...
schreibn: sich schreibn[schraim]mit Nachnamen heißen Weiterlesen...
schreien: jmdm. schreien[schrain]nach jmdm. rufen Weiterlesen...
Schreimaul, das[schrmaul]Schreihals Weiterlesen...
Schroa, der [schr]Schrei Weiterlesen...
Schroamaul, das[schrmaul]siehe Schreimaul
schrobben [schrobbm]bürsten Weiterlesen...
Schrobber, der [schrobbà]Schrubber Weiterlesen...
Schrumsel, die [schrumsl]altes, schrulliges Weib
Schuach, der/die (Sg./Pl.)
Schuah, der/die (Sg./Pl.)
[schch] [sch]Schuh(e)
Schub, der [schub / schu:b]Schubfach, Schublade
Schübel, der [schiwe]Büschel Weiterlesen...
Schuber, der [schu:wà]Riegel Weiterlesen...
Schubkarren, der[schubkarrn /
schu:karrn /
schu:ka:n]
Schubkarre, die
Schubladen, der[schublådn / schublå:n]Schublade, die
Schucherl, das[schchàl]kleiner Schuh Weiterlesen...
Schucksen, die [schuxn]Schmalznudel Weiterlesen...
Schuhbandl, das[schbàndl]Schnürsenkel Weiterlesen...
Schui, die[schui]Schule Weiterlesen...
Schuibua, der [schuibuà]Schuljunge Weiterlesen...
Schuid, die[schuid]Schuld Weiterlesen...
schuid sei (an etwas)[schuizäi](an etwas) schuld sein, die Schuld haben, verantwortlich sein
Schuilehrer, der[schuileàrà]Lehrer Weiterlesen...
Schuizn, die [schuizzn]Schulaufgabe Weiterlesen...
Schundnickel, der[schundniggl]Geizhals, Geizkragen
Schupfa
Schupfn, die
[schubbfà / schubbfm]Scheune Weiterlesen...
Schupfaratz, der[schubbfàrazz]Ratte Weiterlesen...
Schupfnudel, die[schubbfnudl]Nudel aus Kartoffelteig Weiterlesen...
Schüppel, der
Schüpperl, das
[schibbe] [schibbàl]siehe Schübel
Schups, der
Schupserer, der
[schubbs] [schubbsàrà]Schubs Weiterlesen...
Schür, die [sch]Ofenöffnung, Ofentür
Schürhakl, der[schhàggl]Schürhaken Weiterlesen...
Schurz, der [schzz]Schürze Weiterlesen...
Schuss, der [schu:s]Vorschuss Weiterlesen...
Schussel, der [schussl]gedankenloser Mensch Weiterlesen...
Schusser, der [schussà]Murmel Weiterlesen...
schussern [schussàn]mit Murmeln spielen Weiterlesen...
schusslig (Adj.) [schusslig]fahrig, gedankenlos Weiterlesen...
Schuster, der [schsdà]Schuhmacher Weiterlesen...
Schusterbua, der[schsdàbuà]Schusterlehrling Weiterlesen...
schustern [schsdàn]das Schusterhandwerk ausüben Weiterlesen...
Schutte, die [schudde]Mülldeponie, Schuttplatz
Schütterer, der [schidàrà]heftiger Regenschauer Weiterlesen...
schutzen [schuzzn]schubsen Weiterlesen...
Schutzer, der [schuzzà]Anstoß, Schubs Weiterlesen...
Schutzleut, die (Pl.)[schuzzlaid]Polizei Weiterlesen...
Schutzmo, der[schuzzmo]Polizist Weiterlesen...
Schwaig
Schweig, die
[schg]Bauernhof Weiterlesen...
Schwalangscher, der[schwalangsche:]Kavallerist (Leichte Kav.)
Schwalberl, das [schwaiwàl]Schwalbe
Schwammerl, der[schwàmmàl]Pilz Weiterlesen...
Schwammerling, der[schwàmmàling]Pilz, Schwammerl
Schwammerlsuacha, das[schwàmmàlsuàchà]Pilze sammeln, suchen
Schwammerlsuppen, die[schwàmmàlsubbm]Pilzsuppe Weiterlesen...
Schwanz, der [schwans]Penis Weiterlesen...
schwanzdappig (Adj.)[schwansdàbbig]nymphoman veranlagt Weiterlesen...
schwanzen [schwànzn]schwänzen Weiterlesen...
schwanznarrisch (Adj.)[schwansnàrisch]siehe schwanzdappig
schwappeln [schwàbben]ordentlich saufen Weiterlesen...
Schwarzbeeren, die (Pl.)[schwarzbeàn]Heidelbeeren Weiterlesen...
schwärzen[schwzzn]schmuggeln Weiterlesen...
Schwärzer, der[schwzzà]Schmuggler
schwätzen [schwäzzn](unerlaubterweise) in der Schule reden Weiterlesen...
Schweiners, das[schwäinàne]Schweinefleisch Weiterlesen...
Schweinigel, der[schwäinigl]jmd., der alles beschmutzt Weiterlesen...
Schweinsäugerl, die (Pl.)[schwäinsaigàl]sehr kleine Augen
Schweinsbraten, der[schwäinsbrådn / schwäinsbrån]Schweinebraten
Schweinsbratwurst, die[schwäinsbrådwuàschd]Bratwurst Weiterlesen...
Schweinsbratwürstl, die (Plural)[schwäinsbrådwiàschdl]kleine Bratwürste Weiterlesen...
Schweinshaxen, die[schwäinshàxn]gegrilltes oder gebratenes Teilstück vom Schwein Weiterlesen...
Schweinswürstl, die (Plural)[schwäinswiàschdl]Wurst aus Schweinebrät
schwelch (Adj.) [schwäich]welk, schlaff Weiterlesen...
Schwemme, die [schwemm]1. flache Stelle am Ufer eines Gewässers, in das Nutztiere zur Säuberung oder Abkühlung getrieben werden 2. einfaches Bierlokal; Kneipe; Trinkstube
Schwengel, der [schwengl]Klöppel Weiterlesen...
Schwester, die [schwessdà]Klosterfrau, Nonne Weiterlesen...
Schwiegerleute, die (Plural)[schwigàlaid]Schwiegereltern
schwimma[schwimmà]überfordert, unsicher sein Weiterlesen...
schwingen, sich [schwingà]verschwinden Weiterlesen...
schwirzen[schwzzn]siehe schwärzen
Schwirzer, der[schwzzà]siehe Schwärzer
Schwitz, der [schwi:z]Schweiß Weiterlesen...
schwitzeln [schwizzln]nach Schweiß riechen Weiterlesen...
schwitzen [schwizzn]Flüssigkeit absondern Weiterlesen...
schwitzig (Adj.) [schwizzig]schwitzend Weiterlesen...
Schwitzkasten, der[schwizkassdn]fester Griff beim Ringen Weiterlesen...
schwoabn [schwm]unter fließendem Wasser spülen Weiterlesen...
Schwoaf, der [schwf]Schweif Weiterlesen...
schwoaßeln[schwsln]nach Schweiß riechen Weiterlesen...
Schwoibn
Schwoibm, die
[schwåim]Schwalbe
Schwoleschee, der (Chevauleger/Schwalangscher)[schwolesche:]Kavallerist (Leichte Kav.)
Schwulität, die[schwulitäd]Schwierigkeit, Bedrängnis Weiterlesen...
Schwumm, der[schwumm]Schwimmstil Weiterlesen...
se (Pron.)[se]sich
Sebasti Sebastiani [sewàssde] [sebàsdni]Fest des hlg. Sebastian Weiterlesen...
sechse [sexe]sechs (Zahlwort)
Sechser, der [sexà]Sechs, die (Zahl/Ziffer)
Sechter, der [sächdà]Melkeimer Weiterlesen...
Sechzger, die [sächzgà]TSV 1860 München Weiterlesen...
seckieren [seggn]peinigen, quälen Weiterlesen...
Seckl, der [seggl]Trottel Weiterlesen...
Seel, die [säi]Seele Weiterlesen...
Seftl, der [säffdl]Depp, Blödmann Weiterlesen...
Segenbaum, der[sängbà:m]Kriechwacholder Weiterlesen...
Segerer, der [sägàrà]Korb
Segne es Gott [sengsgod]Antwort auf die Dankesformel Vergelt's Gott
sehgn[säng]sehen Weiterlesen
sei (Possessivpronomen)[säi]sein Weiterlesen...
sei (unr. Verb)[säi]sein Weiterlesen...
seichen [saichà]durchseihen Weiterlesen...
Seicher, der [saichà]Sieb für Flüssigkeiten
Seicherl, das [saichàl]kleines Sieb
seinig (Adj.) [säinig]von ihm Weiterlesen...
Seite: auf die Seiten[aufzaiddn]zur Seite Weiterlesen...
Seitenschwumm, der[saiddnschwumm]Schwimmart Weiterlesen...
sekkieren [säggn]siehe seckieren
selben (Adv.) [säim]einst, zu jener Zeit
selber [säiwà]selbst Weiterlesen...
selbigesmal (Adv.)[säiwixmåi]damals Weiterlesen...
Selbstbinder, der[säibsbindà]Krawatte, Schlips
Selch, die [säich]Räucherkammer
selchen [säichà]räuchern
selchterner selchterne selchternes [säichdànà] [säichdàne] [säichdàns]solcher Weiterlesen...
seller sellerne sellers [sällà] [sällàne] [sällàs]solcher Weiterlesen...
Semmel, die [semme]Brötchen Weiterlesen...
Semmelbrösel, die (Pl.)[semmebräsl]Paniermehl Weiterlesen...
Semmelgeist, der[semmegaisd]Glatzkopf Weiterlesen...
Semmelschmarren, der[semmeschma:n / semmeschmarrn]Mehlspeise Weiterlesen...
Senft, der [semfd]Senf Weiterlesen...
Sengst, die Sens, die [senxd] [sens]Sense
Senterling, der (Zenterling)[sennddàling]großes Stück Fleisch Weiterlesen...
Sepherl [säffàl]Koseform von Josefa
Sepp[säbb]Kurz-/Koseformen zu Joseph Weiterlesen...
Servus [swàss / swuss]freundschaftlicher Gruß Weiterlesen...
Siach, der [sch]dummer, widerwärtiger Kerl Weiterlesen...
siebazg[siwàzg]Zahl siebzig
siebene [si:me]Zahl sieben
Siebener, der [si:mà]Sieben, die (Zahl/Ziffer)
siebengescheit (Adj.)[si:mgschaid]neunmalklug Weiterlesen...
siebne [si:me]Zahl sieben
Siebzehner, der[sibbzenà]Flaschenöffner
siebzge [sibzge]Zahl siebzig
Siech, der [sch]siehe Siach
sieden [snn]kochen Weiterlesen...
sierig (Adj.) [sre / srig]entzündet, eitrig Weiterlesen...
Simandl, der [simàndl]Einfaltspinsel Weiterlesen...
Simmerl, der [simmàl]Koseform von Simon Weiterlesen...
Simpel, der [simmbbe]einfältiger Mensch Weiterlesen...
singa[singà]singen Weiterlesen...
Singerl, das [singàl]Küken Weiterlesen...
sinnieren [sinnn]grübeln Weiterlesen...
Sinnierer, der [sinnirà]Grübler Weiterlesen...
sinniererisch (Adj.)[sinniràrisch]grüblerisch Weiterlesen...
Sitzabort, der [sizzabordd]WC für "große Geschäfte" Weiterlesen...
Sitzbiesler, der[sizzbislà]Sitzpinkler Weiterlesen...
Sitzbbrunzer, der[sizzbrunnzà]siehe Sitzbiesler
sitzenbleiben[sizznblaim]das Klassenziel nicht erreichen Weiterlesen...
Sitzenbleiber, der[sizznblaiwà]Schüler, der das Klassenziel nicht erreicht hat Weiterlesen...
Sitzerte, der [sizzàde]jmd., der gern und lang sitzen bleibt Weiterlesen...
Sitzweil, die [sizzwai / sizzwail]gemütliches Beisammensein Weiterlesen...
Sixt [sixd]Kurzform von Sixtus
Skihaserl, das [schi:hàsàl]junge Skifahrerin Weiterlesen...
Soach, der [sch]Harn, Urin Weiterlesen...
Soacha Soacher, der [schà]jmd., der uriniert, pinkelt Weiterlesen...
soacha [schà]pinkeln Weiterlesen...
soacheln [schln]nach Urin riechen Weiterlesen...
Soachkarter, der [schkarddà]fünfter Mann beim Schafkopf Weiterlesen...
Soachl, der [schl]Halbwüchsiger Weiterlesen...
soachnass (Adj.) [soàchnå:s]klitschnass Weiterlesen...
Soachrinna, die [schrinà]Abflussrinne in Herrentoiletten
soachwarm (Adj.)[soàchwa:m / soàchwarm]lauwarm Weiterlesen...
Soachwetter, das[schwedà]Regenwetter Weiterlesen...
Soachzeig, das[schzaig]männl. Geschlechtsteile Weiterlesen...
Soad, der [sd]dummes, leeres Geschwätz Weiterlesen...
Soaf, der [sf]dummes, leeres Geschwätz
Soafa, dieSeife Weiterlesen...
Soafasiader, derSeifensieder Weiterlesen...
Soatn, die (Sg./Pl.) (Saiten)[sddn]siehe Saiten
soda (Adv.) [sodà]also dann Weiterlesen...
sodala (Adv.) [sodàlà]siehe soda
Sogga
Socka, der
[soggà]Socke, die Weiterlesen...
soin[soin]sollen Weiterlesen...
Soiz, das[soiz]Salz, Kochsalz
Soizbüchsl, das[såizbixl]Salzstreuer
Soizbüchsl, die (Pl.)[såizbixl]Augen
Soizstangerl
Soizstangl, das/die (Sg./Pl.)
[såidschdàngàl/
såidschdàngl]
Salzletten, Salzstangen
solcherner solcherne solchers [soichànà] [soichàne] [soichàs]solcher Weiterlesen...
Sommerfrischler, der[sommàfrischlà]Feriengast (aus der Stadt)
Sommermirl, die (Pl.)[summàmiàl]Sommpersprossen
Sonnleiten, die[sunnlaiddn]Sonnenhang, Südhang
Sonnwend, die[sunnwend]Sonnenwende
Soß, die [soss]Sauce, Soße Weiterlesen...
Sozi, der [so:ze]Sozialdemokrat Weiterlesen...
spaad
spat (Adj.)
[schbà:d]spät, in der Zeit fortgeschritten Weiterlesen...
spaada
spada
[schbà:dà]später Weiterlesen...
spachteln [schbachdln]mit großem Appetit essen Weiterlesen...
Spagat, der[schbå:chàd / schbå:gàd]Bindfaden, Schnur
Spagat, der [schbàgà:d]Figur bei Ballett oder Turnen
Spaltel, das (Speitel)[schbaidl]Scheibe, Schnitte, flaches Stück (Obst z.B. Apfel, Orange)
spalteln[schbaidln]in Spalten/dünne Stücke schneiden Weiterlesen...
Spanferkel, das[schbo:fàgge / schbo:fàgl]junges Schlachtschwein (2 bis 3 Monate), das am Spieß gebraten wird
Spangler, der (Spengler)[schbànglà]Installateur, Klempner, Spengler
Spanifankerl, der[schbà:nefànggàl]Teufel, der Leibhaftige
spannen [schbannà]bemerken, merken Weiterlesen...
Spanner, der [schbannà]Voyeur Weiterlesen...
Spansau, die [schbo:sau]siehe Spanferkel
Sparifankerl, der[schbà:refànggàl]Teufel, der Leibhaftige
spassen [schbàssn]spaßen Weiterlesen...
Spassettl, das [schbàssäddl]Gaudi, Scherz, Streich Weiterlesen...
spasshalber (Adv.)[schbàsshåiwà]spaßeshalber Weiterlesen...
Spatz, der [schbå:z]Sperling Weiterlesen...
Spatzenhirn, das[schbå:znhiànn]geringer Verstand Weiterlesen...
Spatzenwadel, die[schbå:znwàdl]dünne Waden Weiterlesen...
Spatzl, das [schbåzl]kleiner Spatz Weiterlesen...
Spatzl, die (Pl.) [schbàzzl]Spätzle Weiterlesen...
speanzeln [schbnzln]flirten Weiterlesen...
spechten [schbächddn]spähen Weiterlesen...
Speck, der[schbe:g]schmutziger Fettglanz Weiterlesen...
Speibbatzen, der[schbaibbazzn]Auswurf, Schleimklumpen
Speibe, der [schbaiwe]Spucke Weiterlesen...
Speiberling, der[schbaiwàling]Speichel, Spucke
Speiberts, das [schbaiwàz]Erbrochenes Weiterlesen...
Speibhaferl, das[schbaibhàfàl]Spucknapf Weiterlesen...
Speibtrücherl, das[schbaibdri:chàl]siehe Speibhaferl
speibn [schbaim]speien, spucken Weiterlesen...
Speichen, die (Sg./Pl.)[schbchàn](Fahrrad-)Speiche Weiterlesen...
Speicher, der [schbaichà]Dachboden
Speis, die [schbais]Speisekammer Weiterlesen...
Speisgitter, das[schbaisgiddà]Kommunionbank Weiterlesen...
Speiskarten, die[schbaiskarddn]Speisekarte Weiterlesen...
Speiskasten, der[schbaiskassdn]Speiseschrank Weiterlesen...
Speispfinster, der[schbaisbfinzdà]Gründonnerstag
Spektakel, der[schbädàggl / schbägdàggl]Aufruhr, Krach, Lärm, Radau
Spekuliereisen, das[schbeggulaisn]Brille Weiterlesen...
spekulieren [schbegguln]etwas zu erreichen hoffen Weiterlesen...
Spendierhosen, die[schbendhosn]d'Spendierhosen anhaben Weiterlesen...
spenzeln [schbenzln]flirten spenzeln
Sperl, der/das[schbll]Stecknadel
Sperenzel, die (Pl.)[schberänzl]Ausflüchte, Umstände
sperrn[schbàrn / schbn / schbn]schließen Weiterlesen...
Spetakel, der [schbedàggl]Aufruhr, Krach, Lärm, Radau
Spezi, der (Spezl)[schbäze]Kamerad Weiterlesen...
speziell (Adj.) : mit jmdm. speziell sein[schbezll]mit jmdm. gut bekannt sein Weiterlesen...
Spiagl, der [schbgl]Spiegel
spicka[schbiggà]abschreiben Weiterlesen...
Spicker, der [schbiggà]Spickzettel Weiterlesen...
Spickerscheiben, die[schbiggàschaim]Wettkampf-Zielscheibe für Wurfpfeile (Dart)
Spinaterer, der [schbinå:dàrà]Homosexueller
Spinatwachtel, die[schbinå:dwachdl]seltsame, wunderliche ältere Dame
Spinna, die[schbinnà]Spinne
spinna [schbinnà]nicht recht bei Verstand sein Weiterlesen...
spinnert (Adj.) [schbinnàd]verrückt Weiterlesen...
spinnerte Goaß, die[schbinnàdegs]exzentisches, verrücktes Frauenzimmer
spinnerter Uhu, der[schbinnàdàuhu]ausgeflippter, verrückter Mensch (m/w)
spirzen[schbzzn]spucken Weiterlesen...
Spitz, der [schbi:z]Schwips Weiterlesen...
Spitz, die [schbiz]Spitze; äußerstes, oberstes Ende
Spitzboden, der[schbizbodn / schbizbo:n]Dachboden Weiterlesen...
Spitzbub, der [schbizbuà]Lausbub Weiterlesen...
Spitzbuben, die (Pl.)[schbizbuàm]zweilagige, runde, mit Marmelade zusammengeklebte Plätzchen
spitzeln [schbizzln]einen Ball mit der Zehenspitze anstoßen Weiterlesen...
spitzen [schbizzn]anspitzen Weiterlesen...
spitzfotzert (Adj.) [schbizfozzàd]mit einem hageren, knochigen Gesicht ausgestattet Weiterlesen...
spitzig (Adj.) [schbizzig]spitz Weiterlesen...
Spitzl, das [schbizzl]Spitze Weiterlesen...
Spitzl, der [schbizzl]Spitz (Hunderasse)
spitznasert (Adj.) [schbizznåsàd]mit einer langen, dünnen, spitzen Nase ausgestattet
spoatzen [schbzzn]spucken Weiterlesen...
sprecha[schbrechà]aufschneiden Weiterlesen...
Spreckl, die (Pl.) [schbräggl]Flecken, Sprenkel auf der Haut
Spreißel, der [schbraissl]Span Weiterlesen...
Spreißelholz, das[schbraisslhoiz]Abfallholz, Kleinholz
spreißeln [schbraissln](Holz) bersten, splittern Weiterlesen...
Spreizen, die [schbraizzn]Strebe zum Abstützen von Bauteilen Weiterlesen...
spreizen, sich[schbraizzn]sich wehren Weiterlesen...
sprenga [schbrengà]hetzen, jagen Weiterlesen...
springa [schbringà]springen Weiterlesen...
Springerl, das [schbringàl]Brause, Limonade
Springginkerl, der[schbringginggàl]Luftikus; flatterhafter, unzuverlässiger Mensch
spritzen [schbrizzn]befeuchten, bewässern Weiterlesen...
Spritzer, der : junger Spritzer[schbrizzà]unerfahrener junger Mann Weiterlesen...
Spritzkrug, der[schbrizzgruàg](veralteter Ausdruck für) Gießkanne
Sprüch, die (Pl.) [schbrich]Angeberei Weiterlesen...
Spruchbeutel, der[schbru:chbaidl]Angeber Weiterlesen...
Sprücherl, das [schbrichàl]Sprüchlein
Sprüchmacher, der[schbri:chmachà]Angeber Weiterlesen...
Sprutz, der [schbru:z]kleiner, kurzer Spritzer Weiterlesen...
Spui, das[schbui]Spiel
spuin[schbuin]spielen
Spuisach, das[schbuisach]Spielsachen Weiterlesen...
Spuizeig, das[schbuizaig]Spielzeug
Spülhadern, der[schbuihådàn]Spüllappen Weiterlesen...
Spund: junger Spund, der[jungàschbund]junger, unreifer Bursche Weiterlesen...
staad (Adj.) [schdà:d]ruhig, still Weiterlesen...
staadlustig (Adj.)[schdà:dlussdig]verschmitzt, still vergnügt
Staberl, das [schdàwàl]Stäbchen Weiterlesen...
Stachus, der [schdàchus]Karlsplatz in München Weiterlesen...
Stackel, der [schdàggl]Stake Weiterlesen...
Stadel
Stadl
Stodl, der
[schdå:dl]Heustadel Weiterlesen...
St. Adelheim [sanggddadlhäim]scherzhaft für Stadelheim Weiterlesen...
Staderer, der Stadterer, der [schdå:dàrà]Städter Weiterlesen...
Staderin Stadterin, die[schdå:dàrin]Städterin Weiterlesen...
Stadt, die [schdå:d]größere, geschlossene Siedlung Weiterlesen...
Stadterl, das [schdàddàl]Kleinstadt Weiterlesen...
Stadtfrack, der[schdå:dfràgg]Städter Weiterlesen...
Städtische, die [schdäddische]Städterin Weiterlesen...
Staffage, die [schdàfà:sch]schmückendes Beiwerk Weiterlesen...
Staffel
Staffe, die
[schdàffe]Treppenstufe (Tritt)
Staffelei, die [schdafflai]freistehende Leiter Weiterlesen...
Staffeln
Staffen, die (Pl.)
[schdàffen]Stiege, Treppe Weiterlesen...
Stallgangl, das[schdåigàngl]Verbindungsweg vom Wohnbereich des Hauses zum Stall
Stamperl, das [schdàmbbàl]Stamper, Schnapsglas (2 cl)
stampern [schdàmbbàn]treiben, vertreiben Weiterlesen...
Stampf, der [schdamf]Brei, Püree (aus Kartoffeln, Gemüse...)
Stampfer, der [schdambbfà]Gerät, Maschine, Werkzeug Weiterlesen...
Ständer, der [schdendà]erigierter Penis
Standerl, das [schdànndàl]musikalisches Ständchen Weiterlesen...
Standerling, der [schdànddàling]abgestandenes Tropfbier
Standl, das [schdànndl]Verkaufsstand Weiterlesen...
Standlfrau, die [schdànndlfrau]Kiosk- oder Warenmarktverkäuferin
Standlmarkt, der[schdànndlmargd]Dult, Warenmarkt
Stanga, die[schdangà]Stange Weiterlesen...
stangagrad (Adv.)[schdangàgrå:d]auf der Stelle Weiterlesen...
stangeln[schdàngln]staken Weiterlesen...
Stangerl Stangl, das [schdàngàl] [schdàngl]kleine Stange Weiterlesen...
Stangerlaff, der[schdàngàlaff]Angeber Weiterlesen...
Stanniol, das [schdànioi]Stanniol Weiterlesen...
Stanniolpapierl, das[schdànioibabbl]Stanniolpapier Weiterlesen...
Stanitzel, das[schdànizl]Papiertüte, Spitztüte Weiterlesen...
Stanz, die: auf d'Stanz geh[aufdschdànnzge:]amouröse Abenteuer suchen Weiterlesen...
Stanzen, die[schdansn / schdounsn]Stechmücke
stark (Adj.) [schdargg]beleibt, korpulent Weiterlesen...
Starl, der/das [schdà:l]Star (Singvogel)
Stasi [schdà:se]Kurz-/Koseform von Anastasia
staubn [schdaum]vertreiben Weiterlesen...
staubig (Adj.) [schdauwig]unehrlich, unzuverlässig
staubiger Bruder, der[schdauwigàbrdà]unzuverlässiger, nicht vertrauenswürdiger Mensch
staucha[schdauchà]schimpfen Weiterlesen...
Stauden Stauern, die [schdaudn / schdaun] [schdauàn]Salatkopf
Staunzen, die [schdaunsn]Stechmücke
Stecher, der [schdechà]Liebhaber Weiterlesen...
Stecka, der [schdäggà]Stecken, Stock
stecka: jmdm. was stecka[schdeggà]jmdm. ein Geheimnis verraten Weiterlesen...
Steckerl, das [schdäggàl]Stöckchen Weiterlesen...
Steckerleis, das[schdäggàlais]Eis am Stiel
Steckerlfisch, der[schdäggàlfi:sch]auf einen Stock gespießter, über dem Feuer gebratener Fisch
Steckerlfüße, die (Pl.)[schdäggàlfiàss]dünne Beine Weiterlesen...
steckerlgrad (Adj.)[schdäggàlgrå:d]schnurgerade Weiterlesen...
Steckerlhaxen, die (Pl.)[schdäggàlhàxn]dünne Beine Weiterlesen...
Steff Steffel/Steffl [schdäff] [schdäffe]Kurz-/Koseform von Stefan
Steften, der [schdäffdn]Stift, Nagel Weiterlesen...
steh[schde:]stehen Weiterlesen...
Stehaufmanndl, das[schdeaufmànndl]Stehaufmännchen Weiterlesen...
Stehbiesler, der[schde:bislà]Mann, der im Stehen uriniert Weiterlesen...
Stehbrunzer, der[schde:brunnzà]siehe Stehbiesler
Stehkragler, der[schde:gràglà]imposanter, stattlicher Mann Weiterlesen...
stehln[schdäin]stehlen Weiterlesen...
Stehlratz, der [schdäirazz]Dieb, Langfinger
Steig, der [schdaig]schmaler, steiler Weg Weiterlesen...
Steigen, die [schdaing]Steigung, steile Wegstrecke Weiterlesen...
steigen [schdaing]tappen, treten Weiterlesen...
Stellage, die [schdällà:sch]einfaches Regal Weiterlesen...
stempeln [schdembben]Arbeitslosengeld beziehen Weiterlesen...
Stempen, der [schdembbm]Pfahl, Pflock Weiterlesen...
Stenz, der [schdennz]eingebildeter Mann Weiterlesen...
Stephani [schdäffàne]Tag des Hlg. Stephanus Weiterlesen...
Ster, die [schdéà]handwerkliche Arbeit Weiterlesen...
Sterbbildl, das [schdbbuidl]Erinnerungsbild Weiterlesen...
sterbn[schdm]sterben Weiterlesen...
sternhagelblau (Adj.)[schdnhaglblau]völlig, sinnlos betrunken Weiterlesen...
sternhagelvoll (Adj.)[schdnhaglfoi]siehe sternhagelblau
Sternsinger, die (Pl.)[schdnsingà]Kinder/Jugendliche, die am Sternsinger teilnehmen Weiterlesen...
sternvolldreck (Adj.)[schdmfoidre:g]über und über schmutzig
Sternspeiber, der[schdnschbaiwà]Wunderkerze
Sternwerfer, der[schdnweàffà]siehe Sternspeiber
Sterz, der [schdzz]Strunk von Salat oder Kohl Weiterlesen...
stessn[schdässn]stoßen Weiterlesen...
Stiagn, die [schdng]Treppe
Stiagnglander, das[schdngglàndà]Treppengeländer
Stiagnglandermischung, die[schdngglàndàmischung]Hundemischling, Mischlingshund
Stiagnglanderrass, die[schdngglàndàràss]Hundemischling, Mischlingshund
Stiagnhaus, das[schdnghaus]Treppenhaus
Stich, der [schdi:ch]Schwips Weiterlesen...
Stieberer, der [schdwàrà]Schauer Weiterlesen...
stier (Adj.) [schd]abgebrannt Weiterlesen...
Stierbeutel, der [schdbaidl]Stierhoden Weiterlesen...
stiereln [schdln]wühlen, stöbern Weiterlesen...
stieren: jmdm. eine stieren[schdn]jmdm. eine saftige Ohrfeige verpassen
Stiergnack, das [schdgnàgg]kräftiger Nacken Weiterlesen...
Stierkalbl, das [schdkaiwe]Bullenkalb
Stift, der [schdiffd]Auszubildender, Lehrling Weiterlesen...
Stiftelkopf Stiftenkopf, der[schdiffdlkobf] [schdiffdnkobf]Bürstenschnitt Weiterlesen...
stiften gehen [schdiffdnge:]abhauen Weiterlesen...
stinga
stinka
[schdingà]stinken Weiterlesen...
Stingel, der [schdingl]Stengel Weiterlesen...
stingert (Adj.)[schdingàd]stinkend Weiterlesen...
Stoa, der[schd] [schdnà]Stein Weiterlesen...
stoamüad (Adj.)[schdoàmd]hundemüde Weiterlesen...
Stock, der [schdo:g]Blumenstock Weiterlesen...
Stockbett, das [schdo:gbedd]Etagenbett
Stöckelschuah, die (Pl.)[schde:glschuà]Stöckelschuhe Weiterlesen...
stockfinster (Adj.)[schdo:gfinzdà]stockdunkel
Stockfisch, der [schdogfisch]langweiliger Mensch Weiterlesen...
stocknarrisch (Adj.)[schdo:gnàrisch]wütend, zornig Weiterlesen...
Stockschlagen, das[schdo:gschlång]derbes Gesellschaftsspiel Weiterlesen...
Stoffel, der [schdoffe]langweiliger, tölpelhafter, ungehobelter Kerl
stopfa [schdobbfà]Strümpfe flicken Weiterlesen...
Stopsel, der [schdobbsl]Flaschenverschluss Weiterlesen...
Stopsellocken, die (Pl.)[schdobbslloggn]aus langen Haarsträhnen eng gedrehte Locken
stopseln [schdobbsln]ungeschickt, stümperhaft arbeiten Weiterlesen...
Stopsler, der [schdobbslà]Murkser, Pfuscher
Stör, die [schdéà]siehe Ster, die
straabhaarig (Adj.)[schdrà:bhà:rig](Haar) widerborstig Weiterlesen...
strafmassig (Adj.)[schdra:fmàsse / schdra:fmàssig]strafbar
Strah, die [schdrà:]Streu
strahn[schdrà:n]streuen Weiterlesen...
strampfeln [schdrambbfen]strampeln Weiterlesen...
Stranitzen, die[schdrànizn]Papiertüte, Spitztüte Weiterlesen...
Strass, die [schdrass]Straße
Strauben, die [schdraum]süßes Backwerk Weiterlesen...
strawanzen[schdrawànnzn]sich herumtreiben Weiterlesen...
Strawanzer, der[schdràwànnzà]Herumtreiber Weiterlesen...
Streber, der [schdre:wà]Ehrgeizling Weiterlesen...
Streberbatzen, der [schdre:wàbazzn]siehe Streber
strebern [schdre:wàn]eifrig, intensiv lernen Weiterlesen...
streckterlängs (Adv.)[schdreggdàlenx]der Länge nach ausgestreckt Weiterlesen...
Streithammel, der[schdraidhàmme]streitsüchtiger Mensch
Streithansl, der[schdraidhànsl]streitsüchtiger Mensch
Strick, der [schdri:g]Seil Weiterlesen...
Strickhupfen, das[schdri:ghubbfà]Seilhüpfen (Kinderspiel)
Stricksen, die (Pl.)[schdrixn]Hiebe, Prügel, Schläge
Striezel, der [schdri:zl]Hefegebäck Weiterlesen...
Striezi, der [schdri:ze]Gauner Weiterlesen...
Strinsen, die (Pl.)[schdrinsn]ungepflegte Haarsträhnen
Strixen, die (Pl.)[schdrixn]siehe Stricksen
Stroaffa, der[schdrffà]Streifen, Fahrer
stroaffa[schdrffà]streifen Weiterlesen...
strubeln [schdru:wen]faseln Weiterlesen...
Strudel, der[schdru:dl / schdru:l]Mehlspeise aus einer gefüllten und gebackenen oder gekochten Teigrolle Weiterlesen...
strumpfert (Adj.)[schdrummpfàd]nur in Socken, strumpfsockig
strumpfsockert (Adj.)[schdrumfsoggàd]nur in Socken, strumpfsockig
Stuben, die [schdu:m]Zimmer, Wohnraum Weiterlesen...
Stubenmusi, die[schdumu:se]Instrumental-Besetzung in der alpenländischen Volksmusik Weiterlesen...
Stückl, das [schdigl]kleines Stück, Stückchen Weiterlesen...
Stui
Stuih, der
[schdui]Stuhl, Sitzmöbel
suacha
suachn
[schà]suchen Weiterlesen...
Sünden: sich Sünden fürchten[sinndnfiàchdn]vor etwas zurückschrecken, sich scheuen, etwas zu tun (...Sünden daad i mi fürchten, wenn i a andere Frau oschaugert!)
Sünden: sich Sünden fürchten[sinndnfiàchdn]vor etwas zurückschrecken, sich scheuen, etwas zu tun (...Sünden daad i mi fürchten, wenn i a andere Frau oschaugert!)
Sünd, die [sinndd]Sünde, Vergehen