A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

 
Home 
Aussprache 
Witze auf Bayrisch 
MundARTissimo 
Märchen auf Boarisch 
Partnerseiten 
Kontakt 
Impressum 

   

 

Aussprache der bairischen Mundart

Vereinfachte Lautschrift

Nachfolgend finden Sie eine Anleitung zur Aussprache in vereinfachter Form. Die Vokabeln unter dem Buchstaben G sind noch nicht mit Aussprachehinweisen versehen.

Da in unserem Lande Englisch bzw. Denglisch vielfach besser verstanden wird als unsere Landessprache bzw. unser heimischer Dialekt, verwende ich zur Erläuterung der von mir angewandten Lautschrift auch einige englische "Klangbeispiele".

à

sehr helles à, wie schriftdeutsch in Pàràde, Kàràt, Spàgàt; engl. butler, dust. Beispiele: Ràde/Ràdi = Rettich; Màdl = Mädchen

å

dumpfes a, zum offenen o klingend, wie schriftdeutsch Wort, Post, Moll, toll. Beispiele: i håb = ich habe, i måg = ich mag

a

Normales a, wie schriftdeutsch Fahrkarte, Straßenbahn, Lager. Beispiele: Walli = Walburga, Abrui = April, Datzn = Tatze

e

geschlossenes e wie in Rebe, Leben, Fee. Beispiele: Bredl = Brett, des = das

ä

das geschlossene e wie schriftdeutsch nett, fett wird bairisch als ä gesprochen. Beispiele: sehgn [säng] = sehen, Besn [Bäsn] = Besen

o

geschlossenes o wie schriftdeutsch Lob, Soße Beispiele: Topferl [Dobbfàl] = Töpfchen, derschrocken [dàschroggà] = erschrocken

                               Diphtonge (Doppellaute)

äi

Geld [Gäid] = Geld, Welt [Wäidd] = Welt, fehlen [fäin] = fehlen, beinand [bäinand], (vergleichbar mit dem "a" in englischen Wörtern wie base, case)

åi (klingend = eu)

maln [måin] = malen, zahln [zåin] = zahlen, Dalln [Dåin] = Delle, Beule

au

haun [haun] = hauen, schaugn [schaung] = schauen, Taube [Daum] = Taube

wern [wn] = werden, eahm [m] = ihm, Deandl [Dndl] = Mädchen

ai (ei)

um Missverständnisse zu vermeiden, verwende ich in der Lautschrift ausschließlich ai. Leut [Laid] = Leute, Beutl [Baidl] = Beutel, Sack, Pfeife = [Bfaiffà]

müde [md], gießen [gssn]

allein [àll]

oi

Holz [Hoiz], Stolz [Schdoizz]

ou

Kot [Koud] (= Erde, Erdreich), Brot [Broud]

Kuh [K], Ruhe [R]

ui

Brille [Bruin], Film [Fuim]

[:] Doppelpunkt hinter einem Vokal: der Selbstlaut wird lang gedehnt z.B. gehen = geh = [ge:], Käse = Kas = [Kà:s], nein = naa = [nà:]

Unterstrichene Vokale bzw. Silben werden betont. Konsequenterweise habe ich auch Vokale in Wörtern mit nur einer Silbe unterstrichen.

Übersetzungen von Hochdeutsch in Bairisch

Gerne übersetze ich für Sie Texte von Schriftdeutsch ins Bairische. Bei kurzen Texten ist mein Service gratis, bei umfangreicheren Projekten mache ich Ihnen einen Kostenvoranschlag.

Für nachfolgende Autoren, Künstler und Firmen durfte ich bereits als Bairisch-Übersetzer arbeiten:

Bernd Mannhardt, Berliner Krimiautor - Projekt: "Servus Krimi"
Cityproducts, Dr. Bianca Thierhoff - Projekt: Grußkarten
Stefanie Gregg, Autorin aus Ottobrunn bei München - Projekt: "Bienentod"
Toptranslation GmbH, Hamburg - Projekt: Web-Texte
David Prosenc, Theater Koblenz - Projekt: Comedian Harmonists
Theaterensemble theater@49 - Aarau/Schweiz

Wissenswertes über Baden Württemberg und die Schwäbische Mundart.

Obwohl es heißt, dass die bairische Mundart vom Aussterben bedroht ist, dringt sie in neue Regionen vor. So verdrängt sie z.B. im östlichen Allgäu den Allgäuer Dialekt.

Wer schriftdeutsche Ausdrücke direkt ins Bairische übertragen oder etwas über die Grundbegriffe der bairischen Grammatik erfahren will, wird im neuen Deutsch-Bairisch-Wörterbuch fündig.

Wenn Sie sich nicht allein für die bairische Mundart, sondern für echt hintergründigen, tiefsinnigen Humor interessieren, sind Sie Karin Zicks Zündeleien bestens aufgehoben.

Bairisch für Anfänger sowie die Klarstellung so mancher Irrtümer finden Sie hier: Pagewizz

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

nach oben

Copyright © Bayrisches Wörterbuch 2011

 


Buchen Sie Ihre traumhafte Karibik Kreuzfahrt